Xbox One HDD Upgrade: So aktualisieren Sie Ihren Xbox One Speicherplatz

Sowohl die Xbox One als auch die PS4 sind standardmäßig mit 500 GB ausgestattet, während die Xbox One X und die PS4 Pro 1 TB bieten. Wenn Sie zum ersten Mal Ihre Konsole erhalten, mögen 500 GB wie viel erscheinen, aber mit den Installationsgrößen von AAA-Spielen, die die 40 GB-Marke für die großen Open-World-Titel erreichen, wird sich diese Festplatte bald füllen.

Da digitales Spielen und die Möglichkeit, alles aus dem Internet zu bekommen, physische Medien als Spielmethode zu überholen, scheint die Idee, einige Ihrer Lieblingsspiele zu löschen, um neue Titel zu installieren, ein großes Problem zu sein, insbesondere wie lange es dauert, Spiele auf den meisten Verbindungen neu zu installieren.

Sie fragen sich also vielleicht, wie Sie Ihren Xbox One S Speicher erweitern können.

Nun, im Gegensatz zur PS4, wo Sie Ihren Schraubenzieher herausholen müssen, hat Microsoft die Xbox One stattdessen mit externen Festplatten kompatibel gemacht.

Es ist ein schneller und einfacher Prozess, den wir Ihnen mit unserem Xbox One HDD Upgrade-Leitfaden zur Verfügung stellen werden.

Schritt 1 – Wählen Sie Ihre externe Festplatte aus

Der erste Schritt zur Aktualisierung des internen Speichers Ihrer Xbox One ist die Auswahl der externen Festplatte, die Sie verwenden möchten. Und es gibt viele Möglichkeiten zur Auswahl.

Microsofts einzige Einschränkung für das, was die Xbox One unterstützen wird, ist, dass sie mindestens 256 GB groß und USB 3.0 kompatibel sein muss.

Die Xbox One kann tatsächlich bis zu zwei 256 GB oder größere USB 3.0-Laufwerke unterstützen, was bedeutet, dass Sie Ihren internen Speicher exponentiell erweitern können, wenn Sie bereit sind, ein paar hundert Pfund auszugeben.

Wir haben uns für die 2TB WD My Passport Ultra Metal Edition entschieden. Leider ist dieses Produkt jetzt nicht mehr erhältlich, aber wir empfehlen dieses externe Laufwerk von Seagate 2 TB Expansion USB 3.0 Portable 2.5 Inch, das USB 3.0 ist und Ihren Speicher je nach Modell Xbox One verdoppeln oder vervierfachen könnte.

Schritt 2 – Schließen Sie es an Ihre Xbox One an.

Die Xbox One verfügt über drei USB-Anschlüsse, an die Sie Ihre neue, glänzende externe Festplatte anschließen können. Wir haben uns für eine der hinteren entschieden, damit wir die Festplatte außer Sichtweite verstauen können.

Wenn Ihre Xbox One eingeschaltet ist, schließen Sie die Festplatte an einen der USB 3.0-Anschlüsse an. Die Xbox One wird Sie darüber informieren, dass die externe Festplatte angeschlossen ist.

Obwohl Sie versucht sein könnten, mit dem Popup-Fenster zu interagieren, gehen Sie zum schnellen und einfachen Formatieren Ihrer neuen Festplatte in das Einstellungsmenü.

Schritt 3 – Formatieren der Festplatte für Spielinstallationen

Gehen Sie zu Einstellungen, dann System und wählen Sie dann die Option Speicher verwalten. Sie sehen dann Ihre interne Festplatte auf der linken Seite und die neue externe Festplatte auf der rechten Seite.

Im Moment können Sie nur Bilder, Musik und Videodateien auf der externen Festplatte speichern, also müssen Sie sie formatieren, um Spiele darauf speichern zu können.

Wählen Sie es aus und es wird Ihnen ein Dropdown-Menü angezeigt. Wählen Sie die Option Format für Spiele & Apps und dann Format Storage Device.

Sie werden aufgefordert, ihm einen Namen zu geben und dann zu entscheiden, ob es das Standardinstallationslaufwerk sein soll oder ob Sie vorerst auf der internen Festplatte bleiben möchten. Sie können es jederzeit zu einem späteren Zeitpunkt ändern.

Wenn Sie bei der internen Festplatte bleiben, wird der Inhalt, sobald er gefüllt ist, automatisch auf die externe Festplatte übertragen.

Aber wenn Sie anfangen, Ihre Spiele auf Ihrer externen Festplatte zu speichern, können Sie diese Festplatte dann zum Haus eines Freundes nehmen und dort Ihre eigenen Spiele spielen – wenn Sie sich zuerst bei Xbox Live anmelden.

Nachdem Sie Ihre Wahl getroffen haben, wählen Sie erneut die Option Speichergerät formatieren.

Der kleine Xbox One Ladekreis wird für einen Moment angezeigt und dann haben Sie einen neuen Standort für all Ihre Spiele.

Schritt 4 – Nutzen Sie die Vorteile

Ihre Xbox One ist jetzt von einer eher mageren Kapazität von 500 GB auf 2,5 TB gestiegen – geben oder nehmen Sie ein oder zwei GB für die Systemadministration.

Diese 2TB bedeutet etwa 100 zusätzliche Spiele, basierend auf einer durchschnittlichen Installation von 20-25GB pro AAA-Titel. Oder etwa 50 größere Spiele wie die 40GB Assassin’s Creed Unity.

Wir haben festgestellt, dass es einen leichten Geschwindigkeitsanstieg bei der Auslastung von Spielen mit Titeln gibt, die auf der externen Festplatte gespeichert sind. Das liegt daran, dass der USB 3.0-Anschluss des WD-Laufwerks schneller ist als die SATA II-Verbindung zwischen der Xbox One und der internen Festplatte.